Dienstag, 9. Februar 2010

LUUPS-Künstlerin wird weg-zensiert!!!

Dass Diether Bohlen und seine grenz-debile Casting-Show eine große Verarsche ist, hat man ja schon immer gewusst. RTL hat dies am vergangenen Wochenende abermals unter Beweis gestellt und LUUPS-Künstlerin Meike Büttner aus dem Programm zensiert...
Als unregelmäßiger Zuschauer der Sendung Deutschland sucht den Superstar - hatte ich bislang meist meine Schwierigkeiten, die Kandidaten auseinander zu halten. Der Protoyp des männlichen Kandidaten trug einen 5cm-Brilli im Ohr, fiel durch Prollo-Gehabe und mangelnde Englisch-Kenntnisse auf. Bei den weiblichen Kandidaten war es dann eher zentimeterdicke Schminke gepaart mit einem Lolo-Ferrari-Gehabe - siehe Annemarie Eilfeld.
In der neuen Staffel fielen mir jedoch sofort 2 Kandidaten positiv auf - der Australier Joel, der als junger Ben Harper durchgehen würde und die blonde Berlinerin Meike Büttner, die einen ihrer Songs für den LUUPS-Sampler 2010 zur Verfügung gestellt hat. Nach vielversprechenden Auftritten in den ersten Folgen war von den beiden in der letzten Sendung jedoch nichts mehr zu sehen - weder deren Auftritte, noch eine Jury-Entscheidung über ihr Ausscheiden. Ihr Auftreten fiel dem RTL-Schnitt zum Opfer. Es lebe die Zensur! Für Leute mit Format, Potential und Charakter ist dort leider kein Platz. Anderenfalls wäre RTL sicher in Erklärungsnot gekommen, warum die beiden Kandidaten nach Hause geschickt wurden.
Entsprechend äußert sich Meike auf ihrer Myspace-Seite www.myspace.com/meikebuettner:

„Echte Musiker – wie Joel und ich – müssen also an diesem Punkt der Sendung sowieso ausscheiden! Das liegt an den Verträgen, über die ich leider keine Auskünfte geben darf. Wer unter die Top 15 kommt, unterschreibt jedenfalls einen Vertrag, der für ernstzunehmende Musiker den Genickbruch bedeutet. Weil Joel – und übrigens auch ich – an diesem Abend in Schwetzingen grandios waren, muss man diese Auftritte eben raus schneiden, weil unser Rauswurf sonst nicht plausibel wäre.“

Ich sag dazu nur: Meike, Du hast alles richtig gemacht! Das ganze LUUPS-Team steht hinter Dir! Den niveaulosen Scheiß musst Du Dir nicht geben.
Bleibt die Frage - wer war nochmal Alexander Klaws?

Kommentare:

CJSport46 hat gesagt…

Annemarie Eilfeld und zentimeterdicke Schminke? Da frag ich mich ob es 2 Annemarie Eilfelds auf dieser Welt gibt, denn die, die ich kenne, schminkt sich zwar passend zum Outfit und Bühnenshow, aber sonst fällt einem das gar nicht auf, also alles in Maßen.
Man kann sich ja selbst davon überzeugen. Auf ihrer Homepage befinden sich zahlreiche Fotos.
www.annemarie-eilfeld.de

Anonym hat gesagt…

Stimmt CJ, bei AnMies Kinn hilft auch keine Schminke mehr

Anonym hat gesagt…

Sie kann doch froh sein, dass sie da raus ist. Ein wenig Eigenpromo betrieben und keinen Knebelvertrag unterschrieben = Ziel erreicht.

Anonym hat gesagt…

dass die ganzen casting shows nichts mit der ernsthaften suche nach talenten zu tun hat und die hauptpriorität einzig und allein auf abzocke von kandidaten und publikum respektive konsumenten ausgelegt ist sollte jedem halbwegs klar denkendem menschen längst bewusst sein. dass die beiden "ernsthafte musiker" sind will ich ihnnen gar nicht abstreiten. ich kenne sie ja nichtmal.
wenn man sich als solcher sieht stellt sich allerdings schon die frage wie man auf die idee kommt überhaupt bei derartigem trash-tv mitzumachen.